Video 8 digitalisieren

Das Video 8 war ein Format, dass in Camcordern während der 80er und 90er Jahre verwendet wurde, um qualitativ hochwertige Videoaufnahmen in Standardauflösung zu liefern. Während dieses Format nur selten genutzt wird und nur schwer erhältlich ist, wollen immer noch viele Menschen alte Video 8 Bänder in neuen Formaten erhalten. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten zur Digitalisierung dieser Materiale, sodass sie auf Computern gespeichert und überall reproduziert werden können.

Vom seit 20 Jahre bekannten Softwarehersteller Magix gibt es eine All In One Lösung zur Digitalisierung von Video8-Videos inklusive USB Umwandler für Videosignale mit verschiedensten Eingängen wie Scart oder SVHS.  Das Paket kann man ebenso für  VHS- oder Betamax-Kassetten verwenen. Jedes Bandformat wird unterstützt. Für alle, die viele Videos günstig selbst digitalisieren wollen, ist die Softwarelösung von Magix empfehlenswert.

8mm oder Video 8 Filme haben erst kürzlich ein Wiederaufleben in ihrer Popularität durchgemacht, was zu einem großen Teil dem modernen Verständnis seiner einzigartigen ästhetischen Qualitäten zu verdanken ist. Dank der Einführung neuer Technologien ist es deutlich einfacher Ihre Video 8 Filme in ein digitales Format zu konvertieren und ermöglicht Ihnen außerdem Ihre Aufnahmen viel leichter zu bearbeiten, als mit den alten herkömmlichen Methoden. Die Zeit verdrängt alle analogen Medien und bewirkt, dass Aufzeichnungen und Videos langsam zerstört werden und geliebte Erinnerungen als auch Musik in Vergessenheit geraten. Eine Digitalisierung dieser Aufnahmen kann jedoch gewährleisten, dass diese Schätze bewahrt werden und in ein leicht zu vervielfältigendes Format gebracht werden.




Doch bevor Sie die mühsame Aufgabe der Digitalisierung einer massiven Videosammlung angehen, sollten Sie sich zuerst fragen, ob es sich lohnt. In vielen Fällen ist es unmöglich Medien schneller als in Echtzeit zu digitalisieren, und wenn Sie Hunderte von Videos haben, kann dies sogar mehrere Tage dauern. Wenn Filme oder Musik schon in einem leicht zugänglichen und digitalen Format erhältlich sind, stehen die Chancen gut, dass diese professionell gemachten Versionen viel besser aussehen oder klingen als jede Kopie, die Sie aus Ihren alten Video 8 aufnahmen erstellen können. Aber die Digitalisierung analoger Medien kann eine Menge Spaß machen und ist eine großartige Ausrede, um durch alte Aufzeichnungen zu stöbern oder sich staubige Heimvideos noch einmal anzusehen.

Filmrollen
Viele alte und wertvolle Videos der meisten Menschen sind überhaupt keine Videos, sie sind Filme auf 8 mm Format oder Video 8 aufgezeichnet. Während professionelle Anbieter diese Aufnahmen für Sie digitalisieren können, neigen die Kosten jedoch in der Regel dazu mehrere Hundert Euro pro Rolle zu betragen, weswegen die beste alternative ist, diese Aufnahmen selbst zu kopieren. Die Qualität ihrer Kopien wird jedoch sicher nicht an die Qualität der Profis herankommen, aber mit der richtigen Vorbereitung, kann auch eine durchaus akzeptable Qualität erreicht werden.

Für eine eigenständige Digitalisierung Ihrer Aufnahmen projizieren sie Ihre Filme auf eine Wand und nehmen Sie die Bilder mit einem Camcorder auf. Natürlich hat diese Methode auch ihre Nachteile, denn es ist sehr schwer, eine gute Bildqualität zu erhalten. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie jedoch folgende Ausstattung: einen Filmprojektor mit variabler Geschwindigkeit, einen Camcorder, ein Stativ und einen Fernseher. Eine Sache, die Sie nicht brauchen, ist eine teure Leinwand, denn ein Stück Plakatkarton, dass mit Klebeband an der Wand festgemacht wurde, reicht völlig aus.

Video 8 Wandler
In der Vergangenheit wurden Video 8 Bänder durch ein großes Stück Ausrüstung digitalisiert, dass Wandler genannt wurde und an einen Computer oder ein Bildverarbeitungssystem angeschlossen wurde. Die Video 8 Bänder wurden in den Wandler eingelegt und abgespielt, während die Digitalisierungs-Tools auf dem Bildbearbeitungsprogramm im Rechner gestartet wurden. Während dieses Stück Ausrüstung heutzutage schwer zu finden ist und nicht alle Bildbearbeitungsprogramme das Gerät unterstützen, wenn alle notwendigen Komponenten für dieses System verfügbar sind, dann ist dies der beste Weg, um die alten Video 8 Bänder die Sie zuhause rumliegen haben, zu digitalisieren.

Die 6-Schritt Verbindung
Für das 6-Schritt Verfahren zum Digitalisieren von Video 8 Bändern brauchen Sie mehrere Geräte die alle miteinander verbunden werden. Ihre Video 8 Kamera muss das Band enthalten und dann an einen Fernseher über ein Cinchkabel angeschlossen werden. Ein weiteres Cinchkabel sollte dann an einen Mini-DV-Camcorder angeschlossen werden, der auch ein Band zu Sicherungszwecken enthalten kann. Der Mini-DV-Camcorder sollte dann an einem Laptop oder Computer mit einem Bildbearbeitungsprogramm angeschlossen werden, unter der Verwendung eines Kabels, der einen 4-poligen Kopf an einem Ende hat und einen 6-poligen Kopf auf dem anderen Ende besitzt. Der Fernseher sollte auf „Input“ eingestellt werden und die Funktionen der Mini-DV-Kamera sollten unter den VCR-Einstellungen von AV auf DV geändert werden. Ändern Sie das „Aufnahmegerät“ auf „nicht-steuerbares Gerät“ im Bildbearbeitungsprogramm und beginnen zu digitalisieren.

Die Wiederaufnahme von Video 8
Eine bequemere und einfachere Art Video 8 Bänder zu digitalisieren und zu replizieren ist, die Einstellung einer hochwertigen oder High Definition Kamera auf einem sehr guten TV-Bildschirm und die Video 8 Bänder erneut aufzunehmen. Stellen Sie das neue Kameramodell so ein, dass dessen Rahmen den gesamten Bildschirm füllt. Anschließend verbinden Sie die Video 8 Kamera mit dem TV-Bildschirm und drücken Sie Play auf beiden Kameras zur gleichen Zeit. Lassen Sie die Bänder laufen und digitalisieren dann die neuere Aufnahme. Die Qualität der Video 8 Bänder kann tatsächlich durch die neuen Aufnahmen und der Tatsache verbessert werden, dass die Aufnahme durch einen TV-Bildschirm gedreht wurde.

Weiterführende Informationen
Wer das Digitalisierungsverfahren von Video 8 Kassetten zunächst selbst in die Hand nehmen möchte, findet in diesem Forum einige Möglichkeiten, wie man eine digitale Kopie anfertigen kann.